Was muss ich bei einer Amniozentese beachten?

Was muss ich bei einer Amniozentese beachten?

Die Patientin ist für die folgenden zwei Tage arbeitsunfähig und sollte wenn möglich nicht alleine zur Untersuchung kommen. Bei Erkrankungen sollte die Untersuchung nicht durchgeführt werden.

Die Patientin ist für die folgenden zwei Tage arbeitsunfähig und sollte wenn möglich nicht alleine zur Untersuchung kommen. Die Schwangere braucht für diese Untersuchung nicht nüchtern zu sein. Allerdings sollte die Untersuchung bei Erkrankungen der Mutter, wie zum Beispiel starkem Husten, grippalem Infekt, oder bei vaginalen Blutungen verschoben werden.

Sollten Sie blutverdünnende Medikamente einnehmen (z. B. Clexane®), informieren Sie uns bitte schon im Vorfeld der geplanten invasiven Diagnostik über Ihre Medikation.